Plastikblume

 f.  der Plastikblume die Plastikblumen

Bedeutungen

[1] Blume aus Plastik
Herkunft
Determinativkompositum zu dem Substantiv Plastik und dem Substantiv Blume
Gegenwörter
[1] Seidenblume
Oberbegriffe
[1] Kunstblume
Beispiele
[1] „Daneben hatte ein rotes Rad mit einem mit blauen Plastikblumen geschmückten Korb gestanden.“❬ref❭ Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 102. ISBN 978-3-548-28201-5.❬/ref❭
[1] „Ich entdecke fünf oder sechs Kindergräber von Neugeborenen, mit knöchelhohen Holzgittern und einem schlichten weißen Kreuz, auf den Plastikblumen ein Plüschtier.“❬ref❭❬/ref❭

Referenzen

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Plastikblume
[1] Duden online Plastikblume
Quellen

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Plastikblume Plastikblumen
Genitiv Plastikblume Plastikblumen
Dativ Plastikblume Plastikblumen
Akkusativ Plastikblume Plastikblumen

Worttrennung

Plas·tik·blu·me, Plas·tik·blu·men
Aussprache
IPA ˈplastɪkˌbluːmə, ˈplastɪkˌbluːmən
Hörbeispiele: ,

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Plastikblume die Plastikblumen
Genitiv der Plastikblume der Plastikblumen
Dativ der Plastikblume den Plastikblumen
Akkusativ die Plastikblume die Plastikblumen
单数 复数